Veranstaltungskalender

Datum
Mai
Donnerstag

Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht

LIVE ONLINE Vortrag
Seminar in Ulm
Beginn 12.30 Ende 18.00 Ort Ulm

Prof. Dr. Martin Maties, Universität Augsburg

 

Die Gestaltung und Änderung von Arbeitsvertragsinhalten gehört zum Basiswissen des Arbeitsrechtlers, das jedoch eine erhebliche Komplexität hat. Die Gestaltungsmöglichkeit erfordern eine sichere Kenntnis der aktuellen Gesetzeslage und Rechtsprechung.

 

In der Veranstaltung werden unter anderem folgende Themen behandelt:

 

- Arbeitsvertragliche Flexibilisierungsmöglichkeiten (Zeit, Ort und Inhalt)

- Flexible Vergütungs- und Arbeitszeitmodelle

- Rückzahlungsklauseln

- Teilzeit- und Befristungsrecht (u.a. Brückenteilzeit)

- Ausschlussfristen

- Annex: Neuerungen im Urlaubsrecht

- Unter Berücksichtigung (u.a.) vorsorgliche Vertragsgestaltung für Pandemien und ähnliche Ereignisse

 

Die aktuelle Rechtsprechung zum Zeitpunkt des Seminars wird berücksichtigt.

 

Donnerstag, 05. Mai 2022, 12:30 Uhr bis 18:00 Uhr (5 FAO-Stunden)

 

LAGO hotel & restaurant am see, Friedrichsau 50, 89073 Ulm/Donau

als Präsenz Seminar oder als LIVE Online Seminar

 

220,00 € zzgl. USt. für Mitglieder DVEV / örtlicher AnwaltVereine im DAV / FORUM

255,00 € zzgl. USt. für Nichtmitglieder

 

 

Anmeldeformular

Freitag

Ausgleichsansprüche zwischen Ehegatten außerhalb des Güterrechts

LIVE ONLINE Vortrag
Seminar in Ulm
Beginn 09.30 Ende 15.00

Edith Kindermann, Rechtsanwältin, Notarin und Fachanwältin für Familienrecht, Bremen

 

Die Rechtsbeziehungen zwischen Ehegatten beschränken sich nicht auf originär familienrechtliche Regelungen. Vielmehr kommen auch Ausgleichsansprüche zwischen den Ehegatten aus dem Schuld- oder Deliktsrecht sowie aus dem Nebengüterrecht in Betracht. Zu denken ist an Ansprüche auf Schadenersatz aus Delikt, Gesamtschuldnerinnenausgleich, Darlehensrückzahlung, Aufwendungsersatz oder Rechnungslegung sowie Rückgewähr empfangener Leistungen aus Auftragsrecht, Ehegatteninnengesellschaften, ehebezogener Zuwendungen, familienrechtlichen Kooperationsverträgen und Bereicherungsrecht.

 

Derartige Ansprüche sind nicht nur zu erkennen, sondern auch in ihrem Verhältnis zu familienrechtlichen Sachverhalten einzuordnen.

 

Im Seminar werden die Voraussetzungen der jeweiligen Ausgleichsmechanismen, deren Wechselwirkung zu familienrechtlichen Regelungen und Überlegungen zur Durchsetzung der Ansprüche dargestellt.

 

Donnerstag, 06. Mai 2022, 09:30 Uhr bis 15:00 Uhr (5 FAO-Stunden)

 

LAGO hotel & restaurant am see, Friedrichsau 50, 89073 Ulm/Donau

als Präsenz Seminar oder als Live Online Seminar

 

220,00 € zzgl. USt. für Mitglieder DVEV / örtlicher AnwaltVereine im DAV / FORUM

255,00 € zzgl. USt. für Nichtmitglieder

 

Anmeldeformular

 

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren.

Akzeptieren